Natur und Mensch

Op­ti­mis­mus & Pes­si­mis­mus

Hi Leute,

 

heute möchte ich euch mal den Unterschied von Optimismus und Pessimismus anhand ein paar Beispielen erklären. Let's go!

 

Fangen wir an, was sind eigentlich Optimismus und Pessimismus?

Optimismus ist eigentlich eine Art des Charakters. Das heißt ein Optimist (jemand, der optimistisch ist) sieht viele Dinge von der positiven, also der guten Seite. Er betrachtet jemanden oder etwas von einer anderen Seite als der Pessimist. Denn der Pessimist betrachtet vieles von der "schlechten Seite". Das Leben eines Pessimisten ist also folglich ohne positive Erwartungen oder Hoffnungen. Damit das aber einfacher zu verstehen ist, hier mal ein Beispiel:

Zwei Beispiele

Wir haben einen Berg. Auf diesem Berg steht eine Person. Ich nenne sie jetzt mal X. X ist schon die Hälfte des Berges hinaufgeklettert. Wäre X jetzt ein Optimist, würde er/sie nach unten schauen und sich denken: "Wow, so viel habe ich schon geschafft!" Wäre X jetzt aber ein Pessimist, würde er/sie nach oben schauen und denken: "Wow, so viel habe ich noch vor mir!" Ich hoffe anhand dieses Beispiels ist es für euch ein bisschen anschaulicher.

Man kann es auch mit einem anderen Beispiel erklären, das oft verwendet wird.

Wenn wir ein Glas haben, das zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, würde die Person, ich nenne sie jetzt wieder X, wenn X ein Optimist wäre, denken: "Das Glas ist zur Hälfte gefüllt." Denn der Optimist geht vom Guten aus, er denkt, es ist halb voll und der Pessimist würde denken: "Das Glas ist zur Hälfte leer." So seht ihr, wie man Dinge von zwei unterschiedlichen Seiten betrachten kann. Wenn X jetzt aber der Pessimist wäre, dann sagt er ja, die Hälfte ist nur noch da. Dieses Beispiel ist ein bisschen schwieriger zu erklären, ich hoffe aber, ihr versteht trotzdem, was ich meine.

Ihr könnt ja auch selbst mal herausfinden, was ihr seid. Optimist oder Pessimist? Dazu stellt ihr euch einfach eins meiner Beispiele vor und überlegt euch, was ihr in dieser Situation eher sagen oder denken würdet. Na? Was seid ihr?

 

Ich hoffe euch hat der Artikel gefallen und ich konnte euch etwas neues erklären. smiley

Eure Kleopatra wink

Deine Meinung

  • Ist super
    42
  • Ist lustig
    24
  • Ist okay
    34
  • Lässt mich staunen
    55
  • Macht mich traurig
    32
  • Macht mich wütend
    33

Eure Kommentare

Ich bin glaube ich beides
ich bin ein Optimist. Allerdings bin ich ein kleiner Angsthase und habe sehr oft große Angst oder mache mir wenn meine Eltern mal weg sind riesiege Sorgen
Ich bin Optimist!
Ich bin mir nicht sicher, ich glaube, ich bin eher eine Pessimistin.
Ich bin eine Optimistin! 
Mir gefällt der Beitrag echt gut!
Ich bin definitiv eine Pessimistin. Das sagen auch Freunde und Familie von mir.😝
Ich glaube ich bin beides!