Nachrichten

Im­mer noch nicht ge­nug Bar­rie­re­frei­heit in Deutsch­land

Mangelnde Barrierefreiheit 

Heute ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die Organisation Aktion Mensch möchte mit einer Analyse auf diesen Tag aufmerksam machen. Es wurden mehr als tausend Menschen mit einer Schwerbehinderung nach ihren Herausforderungen im Alltag befragt. Die Ergebnisse: Was für viele Menschen zu einem normalen Tag dazugehört, ist für die Befragten nicht möglich. Die Umfrage macht viele Nachtteile für Menschen mit Behinderung sichtbar: es gibt große Lücken in der Barrierefreiheit. Besonders viele Schwierigkeiten haben die Befragten auf Behörden und Ämtern. Zum Beispiel, wenn sie besonders lange und komplizierte Formulare ausfüllen müssen. Davon gefolgt sind Einschränkungen in ihrem Beruf und Mängel in der Mobilität, vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln.  

Barrieren sichtbar machen 

Wenn du an Barrierefreiheit denkst, dann denkst du bestimmt auch gleich an Kanten und Absätze, über die Rampen gelegt werden. Oder an geräumige Aufzüge. Es sind aber nicht immer die sichtbaren Dinge, die den Befragten den Alltag erschweren. Ein weiteres Problem der Barrierefreiheit ist nämlich auch der zwischenmenschliche Kontakt: In der Umfrage stellte sich heraus, dass sich ein Drittel der Befragten zum Beispiel auf Ämtern ausgegrenzt fühlt. Sie wünschen sich mehr Aufklärung und Bewusstsein für Barrierefreiheit in der Gesellschaft, wenn es um ihre eigenen Rechte geht – ebenso wie mehr Verständnis auf der Arbeit von ihren Chefinnen und Chefs.  

Wie gut kennst du dich mit dem Thema Barrierefreiheit aus? 

Erfahre mehr!

Deine Meinung

  • Ist super
    31
  • Ist lustig
    28
  • Ist okay
    42
  • Lässt mich staunen
    51
  • Macht mich traurig
    42
  • Macht mich wütend
    36

Eure Kommentare

Ich  denke auch  das gleiche wie    Niah. 
Ich denke eigentlich das selbe wie Niah!:-)
Es ist auf jeden Fall sehr schade, dass es noch viele Einschränkungen für behinderte Menschen gibt. Sie haben doch genauso wie wir das Recht, überall frei unterwegs zu sein!
Ich kenne das Thema Barierfreiheit gar nicht. Aber es stimmt also eigentlich müssen behinderte Menschen doch auch mehr Chancen bekommen! Es ist echt unfair das manche leider nicht sehen können zum beispiel. Sie können ja auch nichts dafür. Dann sollten die Straßen so gemacht werden dass sie auch alleine unterwegs sein können und ihr Leben ziemlich normal führen können oder? Oder wenn ich mal gucke wie viele Treppen es in meiner Schule gibt da könnte niemand im Rollstuhl zur Schule gehen!