Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mei­ne El­tern mir den Um­gang mit Freun­den ver­bie­ten?

Ja, das dürfen sie. Wenn deine Eltern denken, dass deine Freunde einen schlechten Einfluss auf dich haben, dürfen sie dir den Umgang mit ihnen verbieten. Denn deine Eltern sind für deine Erziehung und Sicherheit verantwortlich. Für ein Verbot muss aber auch eine wirkliche Gefahr vorliegen. Sie dürfen dir das nicht verbieten, wenn sie deine Freunde einfach nur nicht mögen.
 
Vielleicht möchten deine Eltern auch nur, dass du dich mit Gleichaltrigen triffst. Denn gerade in deinem Alter sind Freunde im gleichen Alter besonders wichtig. Gleichaltrige machen immer ähnliches durch: sie sind auf einem ähnlichen Entwicklungsstand, gehen in dieselbe Klassenstufe und machen ähnliche Erfahrungen mit der Pubertät. Gleichaltrige haben deshalb viel mehr Gesprächsstoff. Bei deinen 15-Jährigen Freunden könnten da schon andere Themen aktuell sein, für die du dich vielleicht noch nicht reif genug fühlst. Wahrscheinlich haben deine Eltern da Bedenken, darum solltest du mit ihnen darüber reden.   
 

Das sagt das Gesetz:

Eltern sind für die Erziehung und Pflege der Kinder verantwortlich (§ 1626 Abs.1 BGB). Sie sind auch für die persönlichen Angelegenheiten des Kindes verantwortlich. Es ist sozusagen die Pflicht der Eltern, zu überwachen, mit wem sich die Kinder treffen. Das nennt man „Umgangsbestimmungsrecht“. Das Recht hat aber auch seine Grenzen, es darf nicht missbraucht werden. Denn Kinder sollen ihre Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen sammeln. Das ist ein wichtiger Bestandteil der Lebenserfahrung, die notwendig ist, um soziale Kompetenzen zu erlangen. Darum sollten Eltern auch immer das Selbstbestimmungsbedürfnis des Kindes achten.

Umgangsverbote sind also nur „bei offensichtlicher Gefährdung des Kindeswohls“ erlaubt. Für ein Verbot muss es also stichhaltige Gründe geben. Ein solches Verbot auf Grund persönlicher Ablehnung oder Lebensansichten ist nicht zulässig. 

Liebe erwachsene Leser,
dies ist eine Seite speziell für Kinder. Wir bitten Sie daher von Kommentaren und Fragen abzusehen.
Vielen Dank, das kindersache-Team

Deine Meinung

  • Ist super
    835
  • Ist lustig
    654
  • Ist okay
    641
  • Lässt mich staunen
    749
  • Macht mich traurig
    908
  • Macht mich wütend
    719

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Dürfen meine Eltern mir verbieten, mich mit Freunden zu treffen, wenn mein Zimmer nicht aufgeräumt ist?

Hallo! Deine Eltern sind deine Erziehungsberechtigten und können daher die Regel aufstellen, dass du erst dein Zimmer aufräumen musst, bevor du Freunde treffen darfst. Sprich in Ruhe mit deinen Eltern und schließt zusammen einen Kompromiss. Viele Grüße, dein ks-Team. 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Lass mich staunen
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo ich hoffe mir kann jemand helfen bzw eine Antwort auf die Frage geben ich treffe mich heimlich mit meiner besten Freundin die ich bereits seit dem Kindergarten kenne seit gut vier Monaten verbreitet die Mutter von meiner besten Freundin sich mit mir zu treffen jetzt grade wollte ich mich mit meiner besten Freundin treffen um ihr ihr Geburtstag Geschenk zu geben was ich ihr noch geben wollte alles gut soweit aber ihre Mutter ist ihr mit ihrem Auto hinterher gefahren um sie zu kontrollieren ob sie sich wirklich an ihren „Nachhilfe Termin“ in englisch hält allerdings bin ich meiner besten Freundin entgegen gelaufen da sie keine Lust hat alleine zu laufen meine beste Freundin ist vor gelaufen um zu gucken ob dort irgendwo ihre Mutter ist und um mir das Signal zu geben das die Luft rein ist ich bin dann nach gelaufen und habe gleichzeitig mit meiner besten Freundin telefoniert aufeinmal läuft mir eine Frau entfernen und ich meine schon zu meiner besten Freundin es seie ihre Mutter trotzdem bin ich weiter gelaufen und auf einmal läuft die Frau so schnell auf mich zu und schrie mich und einen aggressiven Ton an das wir da ja jetzt nicht mehr drüber reden müssen und ich meiner besten Freundin sofort sagen soll das sie nachhause kommen soll ich bin total in Tränen ausgebrochen während sie aggressiv hoch zehn in ihr Auto einsteigt und gass durch drehen lässt und aggressiv weg fährt alle Nachbarn haben So verwirrenden gebucht ich weiß ehrlich gesagt nicht wie es weiter gehen soll ich hatte ehrlich Angst und möchte mich trotzdem noch mit meiner besten Freundin treffen mir bitte jemand helfen  danke dass sie sich Zeit genommen habe den Text zu lesen ich hoffe sie habe einen kleinen Idee was ich machen könnte schönen Tag noch 😘
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hey! Ich habe eine Freundin die aus der Schweiz kommt.Sie ist meine Aller beste Freundin aber meine Eltern sind nicht einverstanden dass ich mich mit ihr treffen darf.Sie haben sogar mal behauptet (jetzt in der Corona Zeit) sie hätte Corona obwohl sie es nicht hat.(Das weiss ich weil wir in der Schule getestet werden). Warum sagen sie sowas ? Was soll ich tun ? Wie soll ich mich jetzt gegenüber ihr verhalten ? Ich würde mich über eine Antwort freuen! vLG Janina ❤

Hallo! Leider wissen wir nicht so genau, wo du deine Freundin aus der Schweiz kennengelernt hast und in welchem Kontakt ihr zueinander steht. Es scheint so, als hätten deine Eltern ein schlechtes Gefühl dabei, wenn du sie siehst. Wir wissen nicht genau, ob das einfach nur so ist, weil es momentan aufgrund der Corona-Pandemie Einschränkungen gibt, an die sie sich halten wollen. Oder ob deine Eltern vielleicht Angst um dein Wohlbefinden haben, weil sie denken, dass dir deine Freundin nicht gut tut. Frag deine Eltern nochmal danach und sage ihnen, dass du traurig darüber bist, sie nicht sehen zu dürfen. Vielleicht können sie dir genauer erklären, warum sie Dinge über deine Freundin erfinden, die gar nicht stimmen. Sag ihnen auch, dass sie ehrlich mit dir sein sollen. Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo! Ich hoffe ich bekomme eine Antwort auf meine Frage die so lautet: Meine Mutter und Mein Vater sind seit 3 Jahren getrennt.Ich (12) habe aber immer mal wieder gesehen dass meine Mutter mit meinem Vater telefoniert...Als ich sie gefragt habe warum sie das getan hat hat sie nur irgentetwas gemurmelt wie ach nichts.Das war komisch.Ich weiss nicht ob ich es behaupten sollte aber irgentwie macht mir das ein komisches Gefühl... Ich jabe meiner Mutter immer vertraut und sie mir auch aber ich weiss nicht genau ob meine Mutter mich angelogen hat bei diesem ach nichts.Das sagt sie ständig.Obwohl ich immer sehe wie sie am Telefon sagt:Ich dich auch!Tschüss Maik. Wie soll ich mich in diesem Fall verhalten ? Ich würde mich über eine Antwort Freuen! LG Julia-Katherina

Hallo! Wenn du mit deiner Mutter bisher immer ein sehr vertrauensvolles Verhältnis hattest, ist es nur verständlich, dass du dich durch ihr Verhalten verletzt fühlst. Sprich doch einmal mit ihr darüber, wie du dich in dieser Situation fühlst und warum es dich verletzt, dass sie auf deine Fragen so ausweichend reagiert. Durch so ein Gespräch kann deine Mutter deine Gefühle besser verstehen und wird in Zukunft vielleicht mehr Rücksicht auf deine Nachfragen nehmen. Vielleicht erzählt sie dir im Gespräch auch, was los ist (obwohl sie dazu natürlich nicht verpflichtet ist). Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hey Ich (W,13) wollte mich heute mit meiner besten Freundin (W,12) treffen...also habe ich meine Eltern gefragt. Die haben es mir dann aber verboten weil wir momentan Streit haben. Ich finde das nicht ok da mir meine sozialen Kontakte wichtig sind und ich mich von dem Stress zu Hause ablenken wollte. Dürfen meine Eltern das so verbieten ????   Danke schonmal  Leni
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo ich bin 15 und habe mein Freund, 17, über's Internet kennengelernt meine Eltern meinen er wäre daran schuld das ich eine Woche nicht in der Schule mitgemacht habe und Online-Unterricht geschwänzt habe und wollen mir daher komplett den Kontakt zu ihm verbieten Ich bin jeden Tag mehrere Stunden mit ihm an telefonieren und dabei immer in mein Zimmer und meine Familie kommt ziemlich oft rein und sagen dann Sachen die er eigentlich laut ihnen nicht hören sollte obwohl er nichts schlimmes gemacht hat und immer freundlich war hassen sie ihn und heute hab ich mich kurz umgezogen während wir über Video Chat geredet haben uns jetzt wollen meine Eltern das ich ihn nicht mehr anrufen und wenn er vorbeikommen wollen sie mich nicht zu ihm raus lassen dürfen die das?