Natur und Mensch

Wöl­fe (Ca­nis lu­pus)

Wusstest du schon...?

Wölfe sind die Verwandten der Hunde und die größten Raubtiere aus der Familie der Hunde. Sie leben in Rudeln und ihre Hauptbeute sind große bis mittelgroße Huftiere. Wölfe waren (in mehreren Unterarten) in ganz Europa, in Nordamerika und in Asien verbreitet. Ihr Lebensraum ist Grasland, Buschland,  Gebirge bis in 2400 m Höhe, Feuchtgebiete, Wälder, Kulturland und Felsregionen. Wölfe können 10 bis 13 Jahre alt werden.

Es gibt einen Wolfsstein als Denkmal für die Erlegung des letzten, freilebenden Wolfs in Westfalen bei Ascheberg. In der Legende der Gründer Roms (Romulus und Remus) wurden die beiden als Babys auf der Tiber ausgesetzt und von einer Wölfin großgezogen! In der nordischen Mythologie soll der Gott Odin zwei Raben und zwei Wölfe gehabt haben!

Auch in verschiedenen Märchen spielt der Wolf eine Rolle. Zum Beispiel in Rotkäpchen, in der Wolf und die sieben Geißlein oder im Märchen vom Wolf und den drei Schweinchen!

Deine Meinung

  • Ist super
    157
  • Ist lustig
    24
  • Ist okay
    18
  • Lässt mich staunen
    21
  • Macht mich traurig
    21
  • Macht mich wütend
    19

Eure Kommentare

Ich liebe Wölfe! Ich finde es so schade, dass er in Märchen immer als der "böse Wolf" vorkommt. Deshalb habe ich mal eine neue Version von Rotkäppchen geschrieben, wo der Wolf netter und schlauer ist und am Ende nicht getötet wird.
ich wollte auch etwas über wölfe schreiben. . LG C-L.
Profilbild von Gast