Selbermachen / Rezepte

Ein­fa­cher Har­ry Pot­ter Ge­burts­tags­ku­chen

Das brauchst du (für eine runde Backform mit 26 cm Durchmesser):

Für den Kuchen:

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250 ml Malzbier
  • 100 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Naturjoghurt
  • 280 g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Kakao
  • 150 g gemahlene Mandeln

Für die Creme:

  • 250 g weiche Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 150 g Puderzucker
  • 450 g Frischkäse
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • grüne Lebensmittelpaste

So geht´s:

Vorbereitung:

  1. Lege Backpapier auf die Fläche der Backform. Fette den Rand der Backform mit Butter ein, damit der Teig später nicht anbackt.
  2. Heize den Ofen auf 170 Grad Celsius Ober-Unterhitze vor.

 

Teig zubereiten:

1. Die Eier, der Zucker und das Vanilleextrakt kommen in eine Schüssel. Rühre sie ca. 5-8 Minuten durch, bis sie weißcremig sind.

2. Danach kannst du das Malzbier, das Sonnenblumenöl und den Naturjoghurt mit in die Schüssel geben. Rühre die Masse ein wenig um.

 

3. Anschließend kannst du das Mehl, das Backpulver, das Kakaopulver und die gemahlenen Mandeln in den Teig geben und Alles durchmixen.

4. Als nächstes gibst du den Teig in deine Backform. Der Kuchen muss nun 35-40 Minuten im Ofen backen.

 

Creme zubereiten:

1. Während der Kuchen im Ofen backt, kannst du schon die rosafarbene Creme und Beschriftung vorbereiten. Dafür erhitzt du die gefrorenen Erdbeeren zusammen mit dem Zitronensaft. Wenn sich schon sehr viel Flüssigkeit gebildet hat, kannst du die Erdbeeren pürieren, damit die Stückchen verschwinden. Lasse die Masse danach abkühlen.

2. Mixe die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanilleextrakt für ca. 3-4 Minuten zusammen. Dann sollten sie weißcremig sein.

3. Als Nächstes rührst du den Frischkäse unter.

4. Trenne nun einen kleinen Teil der Creme ab und mache ein paar Tropfen von der grünen Lebensmittelpaste hinein. Rühre so lange bis die Creme hellgrün ist.

5. Gib die hellgrüne Creme in einen Spritzbeutel und lege ihn in den Kühlschrank.

6. Die übrig gebliebene Creme wird mit dem Erdbeerpüree verrührt, sodass sie eine rosafarbene Farbe bekommt.

 

Kuchen und Creme zusammen bringen:

1. Nach 35-40 Minuten kannst du den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

2. Die Erdbeercreme wird auf dem ganzen Kuchen und an den Rändern verteilt.

 

3. Mit dem Spritzbeutel kannst du die Wörter “Happy Birthdae Harry” raufschreiben. Oder eben deinen Namen oder den Namen des Geburtstagskindes.

4. Mit einem schmalen Küchenbrett kannst du nun noch den klassischen Riss in den Kuchen stechen. Denn Hagrid saß ja während der Fahrt ein wenig darauf.

Finde den Fehler!

Nicht nur Hagrid ist damals ein kleiner Fehler beim Backen passiert. Auch diesmal hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Kannst du ihn finden?

Deine Meinung

  • Ist super
    25
  • Ist lustig
    19
  • Ist okay
    32
  • Lässt mich staunen
    49
  • Macht mich traurig
    29
  • Macht mich wütend
    37

Eure Kommentare

Happy Birthday nicht Birthdee oder Birthdae
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Wie coooooool 😄😄😃😃
Happy Birthday nicht Birthdee