Selbermachen / Experimente

Kno­ten-Aben­teu­er­box - Al­les­Kön­ner­Kis­te von KOS­MOS

Alles-Könner-Kiste ausprobieren

Wir haben die Knoten-Abenteuerbox ausprobiert. Es gibt ein Buch mit Anleitungen, in dem es am Anfang einen Knoten-Kurs gibt. Da werden erst einmal alle Knotentechniken erklärt. Es werden auch Begriffe wie Schleife, Schlaufe und Schlinge geklärt. Dann geht es weiter mit einem Schlüsselanhänger. Den haben wir dann gleich mal ausprobiert.

Schlüsselanhänger selber machen

 

Für den Schlüsselanhänger braucht man eigentlich nur ein Seil und ein Lineal. Um später noch einen Anhänger reinzunähen braucht man dann Nadel, Faden und den Anhänger.

Zuerst haben wir mit Hilfe der Anleitung das Seil abgemessen und in Schleifen und Schlaufen gelegt. Dann kommen die Knoten dazu, die man 10 mal wiederholt. Wenn der Kreis dann geschlossen ist, kann man den Anhänger hinein nähen. Fertig!

Wenn das zu leicht war, kann man als nächstes einen Flaschenzug basteln. Das ist ein wenig aufwendiger und schwieriger. Die Bauteile dafür sind auch alle in der Box zu finden. Viel Spaß!

Meine Meinung

Ich finde die Alles-Könner-Kisten sind eine sehr tolle Idee und ein toller Zeitvertreib. Ich find es außerdem sehr cool, wenn man eine Kiste bekommt in der schon alle Materialien vorhanden sind. Jedoch fand ich die Anleitungen und auch die gegeben Bilder relativ schwierig zu verstehen und konnte deshalb manchmal nicht weiter knoten. Aus dem Grund würde ich die Box auch erst ab 10 Jahren empfehlen, da man zum Beispiel  auch mit einer Nadel oder einem Feuerzeug arbeiten muss. Generell ist die Box aber ein cooler Basteltipp für einen Familiennachmittag.

Deine Meinung

  • Ist super
    103
  • Ist lustig
    76
  • Ist okay
    78
  • Lässt mich staunen
    77
  • Macht mich traurig
    78
  • Macht mich wütend
    76

Eure Kommentare

Ja wirklich super 
ist toll