Eure Geschichten

An­ge­li­na Sum­mer, Teil 2

Im Büro

Ich wollte aus dem Spiegel wieder austreten, doch das ging nicht. Sie drehte sich schon wieder in der Luft. Aber jetzt war ihr Kleid wieder schwarz und der Gürtel am Kleid wurde silbern. Die Schuhe hatten einen leichten silbernen Touch, die Strümpfe waren schwarz und in den Haaren, die jetzt leicht gelockt waren, hatte sie eine Haarspange mit einem silbernen Blitz. Sie trug noch eine kleine Handtasche in schwarz, mit einem silbernen Blitz, der von silbernen Punkten umrandet ist. Das Feuerzeichen war weg, stattdessen trug sie eine Joker-Kette in schwarz, mit einem kleinem silbernen Blitz.

Angelina hielt nichts von der neuen Schuluniform, versuchte durch die Scheibe wieder nach draußen zu gelangen. Sie rannte gegen die Scheibe und endete aber nicht im Raum, sondern in einem Büro. Sie saß in einem Sessel vor dem Schreibtisch. Da ploppte es und eine junge Frau mit langen braunen Haaren tauchte auf. “Ich bin Andrea Morris. Ich bin die Leiterin vom Blitzorden”, sagte die Frau.

Ich dachte nur: Was ist los?

“Also Angelina Summer, wir müssen deine Erinnerungen an deine Familie löschen oder willst du sie behalten? Deine Familie wird denken, dich gab es nie und ein Mädchen namens Elena Fynn wird dich ersetzen. Jetzt hat deine alte Familie den Nachnamen Fynn. Du kommst in eine Pflegefamilie aus der Welt in Portal 7”, erklärte Miss Morris. “NEIN! Was soll ich denn ohne meine Familie machen? “, schlug Angelina das Angebot ab. “Okay, dann habe ich deiner Familie Bescheid gegeben und sie sind einverstanden!” , sagte Miss Morris. “Wie? Und wer ist der oder die Schulleiterin?”, fragte Angelina aufgeregt. “Die aktuelle Schulleiterin bin ich, nächstes Jahr aber Mister Finlay Cook. Antwort auf das wie: Was wohl, Magie!”, sagte Miss Morris mit verführerischer Stimme. 

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    24
  • Ist lustig
    17
  • Ist okay
    29
  • Lässt mich staunen
    39
  • Macht mich traurig
    27
  • Macht mich wütend
    32

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hi Ich finde deine Geschichte echt spannend! LG Lailani Kaspers