Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mir mei­ne El­tern mein Han­dy weg­neh­men?

 
 
 
So ein Verbot hört sich im ersten Moment ziemlich ungerecht an. Schließlich ist es doch dein Handy, oder? Wir sagen dir, ob deine Eltern dir dein Handy einfach verbieten dürfen und welche Rechte du hast.

Handykauf und Handyvertrag

Auch wenn dein Handy von deinem gesparten Taschengeld gekauft wurde oder du es geschenkt bekommen hast, dürfen deine Eltern es dir wegnehmen. Weil du als Kind unter 18 Jahren noch keine eigenen Verträge abschließen darfst, steht der Name deiner Eltern in dem Handyvertrag. Trotzdem hast du ein Wörtchen mitzureden: Nach Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention soll deine Meinung auch immer dem Alter entsprechend berücksichtigt werden.

Wofür benutzt du dein Handy?

Frag deine Eltern das nächste Mal, warum sie dir dein Handy wegnehmen wollen. Sag ihnen, wieso dein Handy für dich wichtig ist und zeige deinen Eltern, wofür du dein Handy benutzt. Deine Eltern können so besser verstehen, dass du dein Handy brauchst, um dich mit deinen Freunden zu verabreden, Bilder zu teilen und zu spielen. Vielleicht kannst du deinen Eltern etwas auf ihren Handys zeigen, was sie noch gar nicht wussten. So stärkst du deine Stellung, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, dass dir dein Handy wichtig ist.

Gemeinsame Regeln vereinbaren

Wenn deine Eltern dir dein Handy oft aus einem bestimmten Grund wegnehmen, solltest du darüber nachdenken. „Du schaust den ganzen Tag nur auf dein Handy und gehst gar nicht mehr raus.“ Oder: „Du spielst die ganze Zeit!“ Wenn deine Eltern dir in so einem Fall dein Handy verbieten, ist das okay. Dir nicht zu sagen, wann oder ob du es überhaupt wieder bekommst, ist aber nicht in Ordnung. Zeig ihnen, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Verabrede mit deinen Eltern, wie viele Stunden du dein Handy jeden Tag nutzen kannst. Stellt gemeinsam Regeln für dein Handy auf. Wenn du dein Handy am Wochenende länger benutzen möchtest, mach es während der Schulzeit ein bisschen früher aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    666
  • Ist lustig
    511
  • Ist okay
    584
  • Lässt mich staunen
    536
  • Macht mich traurig
    600
  • Macht mich wütend
    1582

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Zur Playstation: Und ich gehe auch mit Freunden raus, wir spielen immer Fußball.   Doch seit meine Playstation weg ist, bin ich nur am heulen und habe zu nichts mehr Lust, Noten sind auch abgesackt. 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe schon mit meinen Eltern wegen der Playstation geredet, es ist nur wegen dem Feuer. Ich gehe fast täglich ins Fitnessstudio und habe einen Notenschnitt von 1,3. Meine Eltern geben der Playstation die Schuld und sagen, es können sogar eine Haft oder Geldstrafe auf mich zukommen.   Mein Vater hat mich zusammengeschrien und die Playstation an die Wand geklatscht,meine Mutter hat die Spiele geschreddert.     
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe erst letztens vor so ungefähr 5 Monaten ein Handy zu meinem 12 Geburtstag bekommen und mache mir aber jedes Mal sorgen wenn ein neuer Monat anfängt dass ich zu viel WLAN verbrauche und checke deswegen jeden Tag ganz oft meine WLAN Nutzung ich mache mir halt immer sorgen dass mein Vater zu viel zahlen muss und ich dann Ärger kriege !!   habt ihr vielleicht einen Tipp damit ich mir nicht immer sorgen machen muss? 

Hallo! Wir verstehen, dass du dir über deine WLAN Nutzung Zuhause Sorgen machst. Meistens ist es aber so, dass deine Eltern einen festen Betrag pro Monat für die Internetnutzung bezahlen. Alle Personen die bei euch Zuhause das WLAN benutzen, können soviel und solange im WLAN sein wie sie wollen, ohne mehr oder weniger bezahlen zu müssen. Es gibt aber auch einige Internetverträge, bei denen deine Eltern pro Einheit, also pro Verbrauch, bezahlen müssten. Frag also deinen Vater zur Sicherheit noch einmal nach, damit du dir keine Sorgen machen musst. Wenn es um deine Internetnutzung unterwegs geht, ist es jedoch anders. Welchen Handyvertrag du genau hast und wieviel Datenvolumen (also die Menge, die du an Internet verbrauchst) du unterwegs nutzen kannst, erfrage doch auch bei deinem Vater oder deiner Mutter. Viele Grüße, dein ks-Team. 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
  Ich beziehe mich auf den Post vom 25.07. Könnt ihr mir helfen? Ich vermisse meine Playstation so sehr. Ich kann doch nichts dafür, dass ich das Feuer nicht gesehen habe, wenn ich auf der anderen Seite des Hauses war. Ich hatte nur mein Fenster auf, rausgeguckt und nix gesehen, da es auf der anderen Seite gebrannt hat. Ich dachte der Bauer brennt was auf dem Feld ab, weil das Feld nur ca. 10 Minuten entfernt ist. Meine Eltern sagen, das ich unterlassene Hilfeleistung begangen habe und haben meine Konsole plus Spiele zerstört.  Ich hätte überall aus dem Fenster gucken müssen.    

Hallo! Dass du den Brand nicht bemerkt hast, hatte nicht unmittelbar etwas mit deinem Spielverhalten zu tun, du hättest ja auch etwas anderes ablenkendes tun können, wie z.B. etwas lesen. Deine Eltern haben aber das Recht, dir deine Playstation wegzunehmen, wenn sie sich dazu entscheiden. Es könnte ja auch einen anderen Grund gehabt haben, den sie dir nicht gesagt haben. Vielleicht haben sie sich ja schon länger Sorgen um dich gemacht, weil du z.B. aus ihrer Sicht zu viel gespielt hast. Suche deswegen auf jeden Fall das Gespräch mit ihnen. Tauscht euch über eure Gefühle zu der Situation und die Gründe für eure jeweiligen Taten aus. So findet ihr bestimmt eine Lösung. Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Meine Mutter nimmt mir immer mein Tablet weg obwohl es ja generell meinem Vater und mir gehört. Da meine Eltern ja getrennt sind weiß ich nicht mehr weiter und bin manchmal richtig schlecht drauf. Was soll ich tun?

Hallo! Ja, sie darf das. Deine Mutter ist genauso für deine Erziehung zuständig wie dein Vater. Deshalb kann sie dir das Tablet wegnehmen, wenn sie es für richtig hält. Auch, wenn es ihr nicht gehört. Sprich doch einmal ganz in Ruhe mit ihr über die Situation. So kannst du ihr erklären, warum du das Tablet brauchst. Zudem kann sie dir die Gründe für das Verbot erläutern. Ihr werdet so bestimmt eine Lösung für das Problem finden. Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Meine Eltern sagen immer dass auch wenn ich das Tablet von meinem Vater bekommen habe und meine Eltern ja getrennt sind dass sie mir es dann trotzdem wegnehmen können auch wenn es nicht ihnen gehört sondern eigentlich meinem Vater. Und manchmal bin ich da wie jetzt richtig schlecht drauf. Was soll ich tun?